Wie plant ich eine Arbeit?

Arbeiten im Urlaub - das klingt nicht genau nach dem Traum. Die Erfüllung Ihrer professionellen Aufgaben in einem tropischen Paradies, einem malerischen kleinen Pariser Café oder in einem Schweizer Chalet scheint jedoch eine verlockende Alternative zu offenen Raum- oder Heimbüros zu sein. Als Mutter der Erfindung haben die Mitarbeiter des Jet-Setting das Konzept einer „Arbeit“ (oder „Arbeitskation“) erzeugt. Lassen Sie uns ein paar Tipps geben, wie Sie einen Arbeitsferien planen können.

 

Erstellt das Arbeitsphänomen. Das Konzept selbst klingt dem digitalen Nomadismus, den wir kürzlich behandelt haben, sehr ähnlich: das heißt, das Reisen mit Fernarbeit zu kombinieren. Der digitale Nomadismus ist ein Lebensstil, der von Menschen übernommen wird, die sich dauerhaft in Bewegung entscheiden, während eine Arbeit eine kürzere Reise beinhaltet und stattdessen eine Möglichkeit ist, die alltägliche Routine zu brechen.

Die Arbeit ist in den letzten Jahren so populär geworden, dass sie Unternehmen für die Organisation von Arbeitsferien für größere Gruppen von Menschen geschaffen haben. Einige Unternehmen haben auch begonnen, Unternehmensretreats mit regelmäßiger Arbeit zu kombinieren. Falls Sie kein Fan von Gruppenarbeit sind, können Sie einen Solo -Ausflug arrangieren, der auf Ihre Bedürfnisse, Interessen und Ihr Budget zugeschnitten ist.

 

Die Kombination von Arbeit und Freizeit muss einige Vorteile, aber auch einige potenzielle Probleme haben. Die vielen Vorteile einer Arbeit sind:

  • Eine vorübergehende Umgebungänderung - erhöht die Produktivität und inspiriert.
  • Eine Flucht aus der Herbst/Winter -Dunkelheit zu wärmer und sonnigeren Orten,
  • Auch kurze Reisen senken das Risiko eines professionellen Burnouts,
  • Sie müssen Ihre Urlaubstage nicht nutzen, um neue Orte oder Lounge am Strand nach Stunden zu erkunden.
  • Group Holiday ist eine perfekte Gelegenheit für das Teambuilding.

Über die Argumente und die universellen Freuden des Reisens, das Treffen neuer Menschen, das Erleben neuer Kulturen und die persönliche Entwicklung könnten ein Vorläufer für die Einführung der Lebensweise der digitalen Nomaden sein. Eine Arbeit ist eine großartige Gelegenheit, es auszuprobieren.

Eine Arbeit kann einige zusätzliche Kosten generieren, aber diese hängen jedoch von einigen Faktoren ab, beispielsweise von dem Ort, an dem Sie übergehen, wie lange Sie bleiben, um zu bleiben, oder von der Jahreszeit, die Sie für die Reise wählen - in einigen Fällen kann eine Arbeit sogar noch Sparen Sie Geld.

Es ist auch notwendig zu erkennen, dass solche Lösungen nicht jedermanns Sache sind. Wenn ein bestimmtes Setup und ein Bürobiente das sind, was Sie für produktiv sein müssen, kann eine Arbeit nachteilig auf Ihre Leistung auswirken. Neue Umgebung, wie inspirierend auch immer, kann ablenken und verhindern, dass Sie sich auf Ihre Aufgaben konzentrieren.

 

Ein großer Teil des Oakywood -Teams arbeitet aus der Ferne, so dass das Konzept einer Arbeit nicht neu für uns ist - viele haben einige umfangreiche Erfahrung in dieser Angelegenheit. Hier sind einige Hinweise von unserem Social -Media -Spezialisten Marta:

In den letzten Monaten habe ich verschiedene Arten von Arbeiten ausprobiert. Ich habe sie wirklich alle genossen, aber ich denke, was die Leute bei der Organisation eines berücksichtigen sollten, ist die Arbeit und das Urlaubsverhältnis. Ich würde empfehlen, mich entweder auf einen kürzeren Arbeitstag vorzubereiten oder während Ihres Aufenthalts ein oder zwei Tage frei zu nehmen, um die neue Umgebung vollständig zu umarmen. Denken Sie außerdem darüber nach, wie Ihr Arbeitsbereich während der Arbeit aussehen wird. Wenn Sie mit dem Auto fahren: Sehen Sie, ob Sie einen Monitor oder einen Laptop -Stand mitnehmen können. Nichts schlimmeres als ein unkonssiver Arbeitsbereich beim Versuch zu entspannen!

Der Arbeitsbereich

Während der Arbeit ist eine gute Arbeitsbereichsorganisation der Schlüssel. Denken Sie daran, dass Sie ein paar Stunden am Tag vor einem Computer verbringen werden - Ihre Workstation so angenehm und ergonomisch wie möglich machen, damit Sie danach in einem guten Zustand sind, um sie zu besichtigen. Die besten Übernachtungsmöglichkeiten sind Zimmer und Wohnungen mit Zugang zu einem Schreibtisch oder Tisch, von dem er arbeiten kann. Sie können auch nach Coworking -Räumen oder -Cafés suchen - einige von ihnen verfügen über Arbeitsräume, insbesondere für Freiberufler.

Ausrüstung und Verbindung

Ein weiterer wesentlicher Bestandteil einer Arbeit ist die richtige Ausrüstung und den zuverlässigen Internetzugang. Abgesehen von Ihrem Laptop, Telefon und Ihren Ladegeräten sollten Sie auch ein externes Antrieb, einen Reise -Stecker -Adapter oder einen Kopfhörer für Geräusche in Betracht ziehen. Wenn Sie öffentliche Wi-Fi-Netzwerke verwenden möchten, wird empfohlen, ein VPN zu installieren.

Wie lange bleiben Sie zu bleiben?

Wie lange sollte Ihre Arbeit dauern, damit Sie sowohl arbeiten als auch die örtlichen Attraktionen genießen können? Für relativ enge Ziele sollten ein paar Tage oder ein langes Wochenende ausreichen. Wenn Sie jedoch vorhaben, weit zu reisen, wäre es nützlich, die Reise zu berücksichtigen, einige Zeit, um sich zu erledigen und sich mit dem Gebiet vertraut zu machen. Kurz gesagt, es ist am besten, nicht davon auszugehen, dass Sie gleich nach der Ankunft am selben Tag arbeiten werden. Das vernünftigste Szenario beinhaltet 2-3 Tage frei für die Reise und das Absetzen (oder beginnen Sie einfach Ihren Rückzugsort an einem Wochenende).

Nach Geschäftsschluss

Leider ist eine Arbeit kein tatsächlicher Urlaub - Sie können Ihren ganzen Tag nicht für gemächliche Aktivitäten wie Sightseeing, Sonnenbaden oder Wandern im Wald nutzen. Planen Sie, was Sie nach Stunden tun möchten, damit Sie keine Zeit damit verschwenden, Aktivitäten zu finden. Machen Sie eine Liste und recherchieren Sie. Google Ihre unmittelbare Gegend, um Coffeeshops oder Restaurants zu entdecken - und sparen Sie die kostbaren Minuten außerhalb der Arbeit.

 

Die Arbeit kann eine großartige Möglichkeit sein, Vergnügen und Geschäft zu mischen - das Aufladen Ihrer sprichwörtlichen Batterien und Steigerung Ihrer Produktivität und Motivation. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass eine Arbeit kein Ersatz für einen ordnungsgemäßen Urlaub ist. Legen Sie einige arbeitsfreie Tage beiseite, an denen Freizeit Ihre einzige Aufgabe ist.