Wir präsentieren: Modul-Schubladen

Jetzt einkaufen
Wir sind erreichbar:

WhatsApp
📞 +48 797 217 197
contact@oakywood.shop

Why should you take time off at the end of the year?

Warum ein Urlaub zum Jahresende?

Das Ende des Dezembers, das nach Mandarinen duftet und von stimmungsvoller Weihnachtsbeleuchtung erhellt wird, ist der ideale Zeitpunkt, um ein wenig zu entschleunigen und eine Pause von den alltäglichen Pflichten, insbesondere den beruflichen, einzulegen. Um mit neuer Energie und Kraft in das neue Jahr zu starten, ist es ratsam, sich eine wohlverdiente Pause zu gönnen und dabei Konzepte wie Work-Life-Balance, Achtsamkeit und Wohlbefinden in die Praxis umzusetzen.

Was passiert, wenn man sich nicht ausruht?

Die Folgen eines längeren Ruhemangels können viel schwerwiegender sein, als Sie vielleicht denken, und Übermüdung bedeutet nicht nur einen körperlichen Mangel an Kraft und Energie, sondern auch eine Vielzahl von Beschwerden, sowohl somatischer als auch psychischer Art. Übermüdung ohne Pausen, die oft mit einer toxischen Produktivität in Verbindung gebracht wird, und der damit verbundene Stress können zu einem Anstieg von Cortisol und Adrenalin führen, wodurch sich der Körper ähnlich wie bei einer körperlichen Bedrohung fühlt. Hält diese Situation über Wochen oder Monate an, wird das Immunsystem unter Druck gesetzt und immer schwächer: die Anfälligkeit für Entzündungen und Krankheiten steigt.

Einer Studie von Forschern des UCL zufolge haben Menschen, die mehr als 55 Stunden pro Woche arbeiten, ein höheres Herzinfarkt- (13 % höheres Risiko) und Schlaganfallrisiko (33 % höheres Risiko) im Vergleich zu Menschen, die 35-40 Stunden pro Woche arbeiten. Auch in anderen Studien wurde ein erhöhtes Risiko für Herzinfarkte und vorzeitigen Tod bei Personen im Alter von 35-57 Jahren festgestellt, die nicht mindestens sieben Tage Urlaub pro Jahr haben.

Arbeitsüberlastung führt auch zu einer Art kognitiver Ermüdung: Konzentrations- und Gedächtnisschwierigkeiten treten auf, Produktivität, Effizienz und Qualität der Arbeit nehmen ab und in extremen Fällen steigt auch das Risiko einer Depression.

closed laptop on a wooden stand

Photo by Into The Las

Das Bedürfnis nach Regeneration

Erholung ist nicht nur ein Bedürfnis, sondern eine Notwendigkeit, von der langfristig beide Seiten profitieren: Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Ein Arbeitnehmer, der keine gesunde Work-Life-Balance hat, wird früher oder später krank werden - und das bedeutet häufigere und unvorhergesehene Abwesenheiten als ein im Voraus geplanter Urlaub, nach dem der Einzelne ausgeruht, zufrieden und mit neuer Kraft zurückkehrt, um effektiv zu arbeiten.

Eine Auszeit von der Arbeit ist auch eine Gelegenheit, für eine bessere Schlafqualität zu sorgen und zu "entrümpeln" sowohl im Kopf als auch am Arbeitsplatz, um Platz für neue Ideen, Gedanken und Aktivitäten zu schaffen. Das erhöht auch die Fähigkeit, sich auf Aufgaben zu konzentrieren und die Produktivität zu steigern.

Wie kann man sich am besten regenerieren? Den ganzen Tag und die ganze Nacht auf der Couch zu sitzen ist zu dieser Jahreszeit sehr verlockend, aber es wäre auch eine gute Idee, sich körperlich zu betätigen, und sei es nur durch einen einfachen Spaziergang. Laut den Stanford-Forschern Marily Oppezzo und Daniel Schwartz steigert Gehen die Kreativität und hat eine inspirierende Wirkung, selbst wenn es nur ein Spaziergang durch einen Raum oder einen Korridor ist. Andererseits, so betont der Psychologe Dr. Konrad Kulikowski, lohnt es sich, „aktive oder intensive Erholung mit Phasen der Entspannung, des Nichtstuns, der stillen Faulheit abzuwechseln. Wenn Sie tagsüber in den Bergen wandern, denken Sie abends an einen Wellness-Besuch".

cozy room for relax

Photo by Clay Banks on Unsplash

Der Dezember ist die perfekte Zeit zum Entspannen

Nach einem ganzen Jahr intensiver Arbeit haben Sie es verdient, die letzten Tage, bevor Sie Ihren neuen Kalender an die Wand hängen (hängt überhaupt noch jemand einen Kalender an die Wand?), so angenehm wie möglich zu verbringen, mit Zeit für Geselligkeit, Reflexion, Bestandsaufnahme und Planung für die nahe Zukunft.

In der Weihnachts- und Neujahrszeit scheint die ganze Welt zu entschleunigen, das Tempo zu drosseln und sich vor allem auf Entspannung und Unterhaltung zu konzentrieren. Und machen wir uns nichts vor - die meisten von uns würden über Weihnachten wahrscheinlich ohnehin nicht besonders produktiv arbeiten. Es ist also besser, sich eine Auszeit zu nehmen und sie als eine Investition in die eigene Gesundheit, das eigene Wohlbefinden und die eigene Entwicklung zu betrachten. Was aber, wenn Sie diese Möglichkeit nicht haben und in dieser Zeit arbeiten müssen? Sorgen Sie für eine tägliche, systematische Erholung nach der Arbeit - sie ist genauso wichtig wie ein ausgedehnter Urlaub.