AGB

ICH. Definitionen

Die in den Vorschriften verwendeten Begriffe bedeuten:

  1. Klient - eine natürliche Person, eine juristische Person oder eine Organisationseinheit, die keine juristische Person ist, deren Bestimmungen ausdrücklich die Rechtskapazität gewähren, die eine Bestellung im Online -Shop eingeben;
  2. Verbraucher - Ein Kunde, der eine Bestellung für Zwecke gibt, die nicht mit Handel, Wirtschaft, Handwerk oder freiberuflichen Aktivitäten zusammenhängen;
  3. Unternehmer - Ein Kunde, der eine Bestellung für Zwecke in Bezug auf seine Handels-, Geschäfts-, Handwerks- oder freiberuflichen Aktivitäten gibt, einschließlich des Kunden, der eine Bestellung durch eine andere Person stellt, die in seinem Namen oder in seinem Namen handelt;
  4. GDPR - Regulierung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten und zur freien Bewegung solcher Daten und die Aufhebung der Richtlinie 95/46/ EG (allgemeine Datenschutzverordnung);
  5. Waren - Produkte im Online -Shop;
  6. Newsletter - Ein elektronischer Dienst, elektronischer Vertriebsdienst vom Dienstanbieter per E-Mail, mit dem alle Dienstleistungsempfänger, die sie verwenden der Online -Shop.
  7. Online -Shop, Geschäft - Eine Website, über die der Kunde insbesondere Bestellungen abgeben kann, erhältlich unter: Oakywood.Shop;
  8. Befehl - Die Willenserklärung der Kunden, die direkt an die Abschluss des Verkaufsvertrags abzielt, insbesondere die Art und Menge der Waren angeben;
  9. Vorschriften - Diese Vorschriften für die Bereitstellung elektronischer Dienste im Rahmen des Online -Shops;
  10. Kaufvertrag - jeder Vertrag, nach dem der Unternehmer überträgt oder verpflichtet, das Eigentum an den Waren an den Kunden zu übertragen, und der Kunde zahlt oder verpflichtet sich, ihren Preis zu zahlen;
  11. Verkäufer - Oakywood sp. Z O.O. Mit dem eingetragenen Büro in Ciche, 34-407 Ciche 35b, wurde in das Register der Unternehmer des Nationalen Gerichtsregisters eingetragen, das von der Sąd Rejonowy Dla Krakowa -śródmieścia w Krakowie Wydzia xii gospodarczy krs (000089472, fiscal identification ): 7352896281;

 

II. ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN
    1. Der Online -Shop, erhältlich unter: Oakywood.Shop wird von Oakywood sp. Z O.O. Mit dem eingetragenen Büro in Ciche, 34-407 Ciche 35b, wurde in das Register der Unternehmer des Nationalen Gerichtsregisters eingetragen, das von der Sąd Rejonowy Dla Krakowa -śródmieścia w Krakowie Wydzia xii gospodarczy krs (000089472, fiscal identification ): 73528962812.
    2. Der Verkäufer bietet Waren zum Verkauf über den Online -Shop an.
    3. Eine detaillierte Liste der Waren sowie deren Einheitenpreise finden Sie auf der Website des Geschäfts.
    4. Der Verkaufsvertrag wird zwischen dem Mandanten und dem Verkäufer gemäß dem polnischen Recht und dem EU -Recht abgeschlossen - vorbehaltlich des Punktes XVIII dieser Vorschriften.
    5. Alle Produktbezeichnungen und ihre Namen werden für Identifikationszwecke verwendet und können registrierte Marken sein, zu denen die berechtigten Personen Schutzrechte gewährt wurden.

     

    III. Nutzungsregeln des Geschäfts
      1. Die Schlussfolgerung des Vertrags für den Verkauf der Waren auf der Website des Online -Shops erfolgt durch Kauf ohne vorherige Registrierung.
      2. Der Kunde ist beim Kauf der Waren ohne vorherige Registrierung verpflichtet, das entsprechende Formular nach dem Kauf mit seinen Daten auszufüllen sowie dem Inhalt der Vorschriften und der Verarbeitung der personenbezogenen Daten des Kunden durch den Verkäufer und den persönlichen Daten des Kunden zuzustimmen. Der Inhalt der Datenschutzrichtlinie des Geschäfts.
      3. Der Verkäufer kann den Kunden das Recht, den Online -Shop zu nutzen :
          • Bereitstellung falscher, ungenauer oder veralteter Daten, irreführend oder verletzt die Rechte Dritter beim Aufgeben der Reihenfolge;
          • hat die persönlichen Rechte Dritter über den Online -Shop verletzt, insbesondere die persönlichen Rechte anderer Kunden des Online -Shops;
          • hat andere Verhaltensweisen begangen, die vom Verkäufer als nicht mit geltendem Recht oder allgemeinen Grundsätzen der Verwendung des Internets oder der nachteiligen Nutzung des guten Namens des Verkäufers angesehen werden.
          1. Um die Sicherheit der Übertragung von Nachrichten und Daten im Zusammenhang mit den im Rahmen des Online -Shop erbrachten Dienste zu gewährleisten, ergriffen der Online -Shop technische und organisatorische Maßnahmen, Maßnahmen zur Verhinderung der Erfassung und Änderung personenbezogener Daten, die von nicht autorisierten Personen im Internet gesendet werden.
          2. Der Kunde ist insbesondere verpflichtet:
          3. nicht illegale Inhalte bereitstellen oder übertragen, z. Inhalt, der Gewalt fördert, diffamierend oder gegen persönliche Rechte und andere Rechte Dritter verstößt;
          4. Nutzung des Online -Shops in einer Weise, die seinen Betrieb nicht beeinträchtigt, insbesondere durch die Verwendung bestimmter Software oder Geräte;
          5. keine Maßnahmen wie das Senden oder Platzieren von unerwünschten kommerziellen Informationen (SPAM) als Teil des Online -Shops ergreifen;
          6. Verwenden Sie den Online -Shop so, dass es für andere Kunden und Verkäufer nicht unpraktisch ist.
          7. Verwenden Sie alle Inhalte, die im Rahmen des Online -Shops nur für den persönlichen Gebrauch veröffentlicht wurden (Verbot der Verwendung des Online -Shops für kommerzielle Zwecke).
          8. Nutzen Sie den Online -Shop in einer Weise, die mit den im Territorium der Republik Polen geltenden Bestimmungen des Gesetzes übereinstimmt, die Bestimmungen der Vorschriften sowie mit den allgemeinen Grundsätzen der Nutzung des Internets.

           

            Iv. Abschlussvertrag

            1. Um einen Verkaufsvertrag über den Online -Shop abzuschließen, wählen Sie auf die Online -Shop -Website, wählen Sie die Waren, ihre Menge aus und unternehmen weitere technische Schritte basierend auf den Nachrichten, die dem Kunden angezeigt werden, und Informationen, die auf der Website des Geschäfts verfügbar sind.
            2. Die Auswahl der geordneten Waren nach Kunden wird getroffen, indem sie in den Korb hinzugefügt werden.
            3. Bei der Bestellung hat der Client die Möglichkeit, die eingegebenen Daten zu ändern und die Auswahl der Waren zu ändern. Befolgen Sie dazu die angezeigten Nachrichten und Informationen, die auf der Website des Geschäfts verfügbar sind.
            4. Nachdem der Kunde den Online -Store nutzte, wird alle erforderlichen Daten hinzugefügt, so wird eine Zusammenfassung der platzierten Bestellung angezeigt. Die Zusammenfassung der platzierten Bestellung enthält Informationen zu:
                • Gegenstand des Vertrags;
                • Einheit und Gesamtpreis der geordneten Produkte oder Dienstleistungen, einschließlich Lieferkosten und zusätzlicher Kosten (falls vorhanden);
                • Ausgewählte Zahlungsmethode;
                • Ausgewählte Liefermethode;
                • Lieferzeit.
                1. Um die Bestellung zu senden, müssen personenbezogene Daten als obligatorisch angegeben, die Vorschriften und die Datenschutzrichtlinie und die Zustimmung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten des Kunden durch den Verkäufer angenommen werden.
                2. Das Senden der Bestellung durch einen Kunden ist eine Absichtserklärung, einen Vertrag über den Verkauf von Waren mit dem Verkäufer gemäß den Vorschriften abzuschließen.
                3. Der Vertrag wird vom Verkäufer der vom Kunden aufgegebenen Bestellung mit der Quittung bezeichnet.
                4. Nach der Bestellung erhält der Kunde eine E-Mail mit dem Titel "Bestätigung der Bestellung", die die endgültige Bestätigung aller wesentlichen Elemente der Bestellung enthält, d. H.
                    • Daten, die den Unternehmer identifizieren;
                    • grundlegende Eigenschaften des ausgewählten Gutes;
                    • Gesamtpreis einschließlich Steuern sowie Gebühren für Lieferung, Porto und andere zusätzliche Kosten;
                    • Ausgewählte Zahlungs- und Liefermethode;
                    • Im Falle des Rechts, aus dem Vertrag zurückzuziehen - die Bedingungen, Fristen und das Auszahlungsverfahren.

                     

                    V. Preise und Zahlungen
                      1. Die Preise von Waren sind in USD angegeben und enthalten alle Komponenten zu dem in separaten Vorschriften festgelegten Satz.
                      2. Der Preis der Waren enthält nicht die Kosten für die Versand und Lieferung der Waren an den Kunden.
                      3. Der Preis neben der Ware ist zum Zeitpunkt der Bestellung durch den Kunden bindend und ändert sich erst, wenn die Bestellung abgeschlossen ist.
                      4. Die Preise für die im Online -Shop angegebenen Waren gelten nur für das Online -Shop -Angebot und sind nur im Internetangebot gültig.
                      5. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, die Preise für die angebotenen Waren zu ändern, neue Waren in das Angebot des Online -Shops einzuführen, Produkte aus dem Angebot des Geschäfts zu entfernen, Werbekampagnen auf den Websites des Online -Shops zu stornieren und zu stornieren, einschließlich Änderungen, einschließlich Änderungen, einschließlich Änderungen vor zu den Vorschriften. Diese Änderungen gelten nicht für Bestellungen, die vor ihrer Implementierung aufgegeben wurden. Die geplanten Änderungen an den Vorschriften werden 7 Tage im Voraus auf der Hauptseite des Geschäfts an einem sichtbaren Ort veröffentlicht, damit jeder sie lesen kann. Die oben genannten Änderungen an den Vorschriften oder die Preise der Ware treten nach 7 Tagen ab dem Datum ihrer Veröffentlichung auf der Online-Shop-Website in Kraft.
                      6. Im Online -Shop ist es möglich, mit Visa- oder MasterCard -Zahlungskarten (Debit- oder Kreditkarten) sowie durch Zahlungsbetreiber wie PayPal zu bezahlen. Durch die Verwendung eines bestimmten Zahlungsformulars trägt der Kunde keine zusätzlichen Kosten, mit Ausnahme der von Unternehmern erhobenen Kosten, über die die Zahlung erfolgt, insbesondere Banken.
                      7. Es ist dem Kunden möglich, bar in den Räumlichkeiten des Unternehmens des Verkäufers bei der persönlichen Sammlung zu bezahlen. Es ist nicht möglich, per Kreditkarte zu bezahlen.
                      8. Der Moment der Zahlung ist der Moment, in dem die Mittel auf das Bankkonto des Verkäufers gutgeschrieben oder Bargeld an den Verkäufer übergeben werden.

                       

                      Vi. Ausführung der Bestellung
                        1. Die Bestellung wird unter der Bedingung bearbeitet, dass die Waren im Lager des Geschäfts erhältlich sind.
                        2. Im Falle einer Nichtverfügbarkeit einiger der von der Bestellung abgedeckten Waren wird der Kunde innerhalb von 14 Tagen nach Aufgabe der Bestellung über den Status der Bestellung informiert und entscheidet über die Art und Weise der Umsetzung (teilweise Implementierung, Verlängerung der Wartezeit , Rücknahme aus der Bestellung). Das Versäumnis des Kunden, innerhalb von 10 Werktagen ab dem Datum der Bereitstellung der im ersten Satz genannten Informationen eine Entscheidung zu treffen, berechtigt den Verkäufer, aus dem Vertrag zurückzuziehen und die vom Kunden gezahlten Beträge zurückzuerstatten. Der Rückzug aus dem im zweiten Satz genannten Vertrag kann vor Ablauf von 30 Tagen ab dem Datum der Bestellung durch den Kunden stattfinden.
                        3. Jede abgeschlossene Bestellung wird vom Verkäufer mit einem geeigneten Buchhaltungsdokument dokumentiert, nachdem der Kunde den gesamten in der Bestellung fälligen Betrag beigelegt hat. Solche Buchhaltungsdokumente werden dem Kunden mit bestellten Waren geliefert.
                        4. Bei Verkäufen von Werbe- oder Verkaufsprodukten, deren Menge begrenzt ist, hängt die Ausführung von Bestellungen von der Bestellung der Bestellung im Geschäft ab. Die Frist für den Abschluss der Reihenfolge von Verkaufsprodukten beträgt 21 Werktage. Wenn nach der Aufgabe der Bestellung die angeordnete Waren derzeit nicht verfügbar sind, wird der Kunde sofort per E-Mail über die Nichtverfügbarkeit der Waren benachrichtigt.
                        5. In der in Punkt 4 genannten Situation findet das in Punkt 2 beschriebene Verfahren statt.

                         

                        Vii. SENDUNG
                          1. Der Versand der geordneten Waren ist innerhalb des Gebiets der Europäischen Union sowie außerhalb ihrer Grenzen möglich. Bei der Aufgabe einer Bestellung und Auswahl der Liefermethode berechnet der Online -Store automatisch die geschätzte Lieferzeit und deren Kosten.
                          2. Die Lieferung der bestellten Waren erfolgt über einen Transportunternehmen (Kurierunternehmen).
                          3. Die Lieferkosten (wenn die Bestellung nicht durch kostenlose Lieferung abgedeckt wird) werden bei der Bestellung angegeben und zum Preis der Waren hinzugefügt.
                          4. Der Verkäufer haftet nicht für Schäden, die durch Unregelmäßigkeiten (einschließlich Fehler) verursacht werden, die von der Bestellpartei im Bestellformular begangen wurden, wobei das Paket den Adressaten nicht erreichte, sowie für eine ungerechtfertigte Weigerung, das Paket zu sammeln.
                          5. Der Verkäufer haftet nicht für Zerstörungen, Schäden oder Versäumnisse, das von ihm vom Kurier gesendete Paket zu liefern.

                           

                          Viii. Persönliche Rezept der Bestellung
                            1. Es ist möglich, die geordneten Waren persönlich in den Räumlichkeiten des Verkäufers unter: 34-407 Ciche 35B zu sammeln.
                            2. Die Sammlung ist an Werktagen (d. H. Von Montag bis Freitag ohne Feiertage) während der Arbeitszeit (d. H. Von 9 bis 17 Uhr) möglich.
                            3. Wenn Sie persönlich persönlich abholen, geben Sie bitte die Bestellnummer an.

                             

                            Ix. Personalisierte Warenbestellungen

                            1. Der Verkäufer bietet die Möglichkeit, personalisierte Waren herzustellen und zu verkaufen, d. H. Güter, die speziell gemäß den Spezifikationen, Bedürfnissen und Beschreibung des Kunden vorbereitet werden.
                            2. Einige der vom Verkäufer auf der Online -Shop -Website angebotenen Waren können mit der Option "Personalizer" auf der Website des Geschäfts neben dem gegebenen Guten personalisiert werden. Um diese Option auszuwählen, muss der Kunde klicken: "Personalisieren" und die verfügbare Methode zur Personalisierung der Waren auswählen. In diesem Fall zeigt das System dem Kunden automatisch den Preis der ausgewählten Personalisierung.
                            3. Wenn Sie die Waren auf eine andere Weise personalisieren möchten als auf der Website des Geschäfts mit der Option "Personalizer" oder wenn Sie die Waren personalisieren möchten, für die diese Option nicht verfügbar ist, wenden Sie sich bitte direkt an den Verkäufer - oder über das Kontaktformular Erhältlich auf der Website des Geschäfts unter der Adresse: oakywood.shoppages/contact-us oder in Form einer E-Mail-Nachricht: unter der Adresse: contact@oakywood.shop.

                             

                            X. Garantie und Garantie

                             

                            1. Der Verkäufer gewährt eine 2-jährige gesetzliche Garantie für Mängel für die von ihm auf der Website des Geschäfts verkauften Waren zu den im Bürgergesetzbuch festgelegten Bedingungen.
                            2. Unabhängig von den Rechten im Rahmen der Garantie werden die Waren durch die vom Verkäufer gewährte Qualitätsgarantie als Hersteller der Ware gedeckt. Die Garantie schließt, begrenzt oder setzen die Rechte des Käufers nicht aus, die sich aus den Bestimmungen zur gesetzlichen Garantie für Mängel im verkauften Gegenstand ergeben.
                            3. Die Qualitätsgarantie wird zu den folgenden Bedingungen gewährt:
                                    • Die Qualitätsgarantie umfasst Schäden, die sich aus strukturellen Warenfehlern ergeben, und wird für einen Zeitraum von 1 Kalenderjahr ab dem Datum der Lieferung der geordneten Waren an den Kunden erteilt.
                                    • Die Qualitätsgarantie umfasst nicht:
                                      1. mechanische, thermische, chemische Schäden (Abrasionen, Biegungen, Risse, Kratzer usw.) aufgrund eines unsachgemäßen Umgangs der Waren;
                                      2. Teile unterliegen natürlicher Verschleiß während des Gebrauchs;
                                      3. unabhängige Reparaturen und Änderungen vornehmen;
                                      4. unsachgemäße Verwendung der Waren, unvereinbar mit ihrer beabsichtigten Verwendung;
                                      5. Schäden aufgrund einer unsachgemäßen Auswahl eines Ersatzteils;
                                      6. genauerte Schäden an der Ware (z. B. Öffnung, Reparaturversuch, Einmischung durch nicht autorisierte Personen);
                                      7. Natürlicher Verschleiß des Produkts, das sich aus seiner ständigen Verwendung, unsachgemäße Installation des Produkts ergibt;
                                      8. Schäden aufgrund von Gewalt (z. B. Kraftschub, Blitzschlag).
                                    • Beschwerden der Qualitätsgarantie werden nur für Waren berücksichtigt, deren Qualitätsgarantie nicht abgelaufen ist und die eine detaillierte Beschreibung des an der Service -Sendung verbundenen Schadens und einen beigefügten Kaufnachweis der Waren enthält.
                                    • Im Falle eines Defekts stoppen Sie das Produkt, um einen größeren Schaden zu vermeiden.
                                    • In jedem Fall müssen Waren, die durch die Beschwerde der Qualitätsgarantie verbunden sind, sauber sein und den grundlegenden Hygieneanforderungen entsprechen.
                                    • Qualitätsgarantie Beschwerden über die Waren können vom Kunden auf eine der frei gewählten Weise eingereicht werden:
                                      1. per Post an die Adresse des Verkäufers: Oakywood sp. Z O.O. Basierend in Ciche, 34-407 Ciche 38a;
                                      2. per E-Mail an die E-Mail-Adresse des Verkäufers: contact@oakywood.shop;
                                    • Die beschwerte Waren werden vom Kunden vom Verkäufer zusammen mit einer Beschreibung des Schadens und des Kaufnachweises auf eigene Kosten geliefert.
                                    • Qualitätsgarantie Beschwerden werden vom Verkäufer innerhalb von 14 Tagen und in Ausnahmefällen innerhalb maximal 30 Tage erkannt, über die der Verkäufer den Kunden informiert. Wenn Sie die Qualitätsgarantie innerhalb dieser Frist nicht erkennen, ist dies nicht gleichbedeutend mit der Annahme der Beschwerde.
                                    • Im Falle einer gerechtfertigten Beschwerde und ihrer Annahme verpflichtet sich der Verkäufer an:
                                      1. so schnell wie möglich reparieren, mit dem Kunden vereinbart;
                                      2. Ersetzen Sie fehlerhafte Waren durch eine Ware, die frei von Mängeln ist, wenn die Reparatur unmöglich ist oder übermäßige Kosten erfordert.
                                    • Bei der Reparatur der Waren beträgt die Beschwerdeverarbeitungszeit bis zu 30 Tage ab dem Datum der Erkennung der Beschwerde als gerechtfertigt.
                                    • Im Falle einer ungerechtfertigten Beschwerde und einer Nichtakzeptanz schickt der Verkäufer Waren auf seine Kosten an den Kunden zurück, zusammen mit Informationen zu den Gründen, die die Beschwerde der Qualitätsgarantie nicht zu erkennen.

                                     

                                    Xi. Rücktritt vom Vertrag
                                      1. Jeder Kunde, der ein Verbraucher ist (der einen Kauf tätigt, der nicht mit seiner geschäftlichen Aktivität verbunden ist) und das Online -Shop verwendet, hat das Recht, vom Verkaufsvertrag ohne Grund abzuheben.
                                      2. Der Verbraucher hat das Recht, innerhalb von 14 Tagen aus dem Verkaufsvertrag ohne Grund zurückzuheben. Die Frist für die Rücknahme des Vertrags läuft nach 14 Tagen ab dem Tag ab, an dem der Verbraucher den letzten Punkt unter einer Bestellung oder auf den ein Dritter als der Beförderer besitzt und der vom Verbraucher angezeigt wurde Artikel unter einer Bestellung geliefert.
                                      3. Um das Rücktrittsrecht auszuüben, muss der Verbraucher eine angemessene Erklärung abgeben. Eine Rücktrittserklärung vom Vertrag muss dem Verkäufer in vorgelegt werden eines der folgenden Arten:
                                        1. gesendet per Post an die Adresse des Sitzes von Oakywood sp. Z O.O. z sidzibą w ciche, 34-407 ciche 35b;
                                        2. gesendet per E-Mail an die E-Mail-Adresse des Verkäufers: contact@oakywood.shop;
                                      4. Um die Frist für die Aufhebung des Vertrags einzuhalten, reicht es für den Kunden aus, der ein Verbraucher ist, Informationen über die Ausübung seines Rechts auf Rücknahme aus dem Vertrag vor Ablauf der Frist für die Aufhebung des Vertrags zu senden.
                                      5. Der Verbraucher kann das Modellentzugsformular verwenden, ist jedoch nicht obligatorisch.
                                      6. Das obige Recht, sich aus dem Vertrag zurückzuziehen, steht Kunden nicht zur Verfügung . 38 Punkt 3 des Gesetzes vom 30. Mai 2014 über Verbraucherrechte, die feststellen: Das Recht, sich aus einem außerhalb des Geschäftsbereichs abgeschlossenen Vertrags oder in einer Entfernung abzuheben, steht dem Verbraucher in Bezug auf Verträge nicht zur Verfügung, bei denen das Subjekt des Dienstes ein nicht vorgefertigter Gegenstand ist, der gemäß den Angaben des Verbrauchers hergestellt wurde oder um seine zu erfüllen, um seine zu erfüllen individuelle Bedürfnisse.
                                      7. Die oben genannten Bestimmungen bezüglich des Rechts, den Vertrag für den Verkauf der Waren abzuheben Für diese Personen, die insbesondere von den von diesen Personen durchgeführten wirtschaftlichen Aktivitäten erfolgen, wurden auf der Grundlage der Bestimmungen zum Zentralregister und Informationen zur Wirtschaftstätigkeit zur Verfügung gestellt.

                                       

                                      Xii. Auswirkungen des Rücktritts aus dem Vertrag

                                        1. Im Falle einer Rücknahme des Verkaufsvertragsvertrags kehrt Verkäufer an den Verbraucher zurück alle von ihm erhalten Jeder Fall später als 14 Tage nach dem Tag wurde der Verkäufer über die Entscheidung des Kunden informiert, das Recht auf Rücknahme aus diesem Vertrag auszuüben.
                                        2. Der Verkäufer erstattet Zahlungen mit den gleichen Zahlungsmethoden, die vom Kunden in der ursprünglichen Transaktion verwendet wurden, es sei denn, der Kunde hat einer anderen Lösung ausdrücklich zugestimmt. In jedem Fall wird der Kunde im Zusammenhang mit dieser Rückerstattung keine Gebühren anfallen. Der Verkäufer kann die Erstattung der Zahlung bis zum Erhalt des Artikels oder bis der Kunde den Nachweis des Rücksendens vorlegt, je nachdem, je nachdem, was zuerst erfolgt.
                                        3. Der Kunde sollte den Artikel sofort zurückkehren oder übergeben, und in jedem Fall spätestens 14 Tage ab dem Tag, an dem er den Verkäufer zur Aufhebung dieses Vertrags informierte. Die Frist wird eingehalten, wenn der Kunde den Artikel innerhalb von 14 Tagen zurücksendet. Der Kunde muss die direkten Kosten für die Rückgabe der Waren tragen. Der Kunde ist nur dafür verantwortlich, den Wert des Elements zu reduzieren, der sich auf eine andere Art und Weise ergibt, als erforderlich war, um die Art, die Eigenschaften und das Funktionieren des Elements festzustellen.
                                        4. Die oben genannten Bestimmungen bezüglich des Rechts, den Vertrag für den Verkauf der Waren abzuheben Für diese Personen, die insbesondere von den von diesen Personen durchgeführten wirtschaftlichen Aktivitäten erfolgen, wurden auf der Grundlage der Bestimmungen zum Zentralregister und Informationen zur Wirtschaftstätigkeit zur Verfügung gestellt.

                                         

                                        Xiii. Beschwerden gegen Waren
                                          1. Beschwerden, die sich aus dem gesetzlich garantierten Kundenrechten oder der Vorschriften ergeben, sollten auf folgende Weise an die des Verkäufers gesendet werden:
                                            1. gesendet per Post an die Adresse des Sitzes von Oakywood sp. Z O.O. z sidzibą w ciche, 34-407 ciche 35b;
                                            2. gesendet per E-Mail an die E-Mail-Adresse des Verkäufers: contact@oakywood.shop;
                                          2. Der Verkäufer verpflichtet sich, jede Beschwerde für Artikel zu prüfen, die innerhalb eines angemessenen Zeitpunkts verkauft wurden. Wenn jedoch die vom Kunden, die ein Verbraucher ist, in Betracht gezogen wird, darf dieser Zeitraum 14 Tage nicht überschreiten. Reaktion auf die Beschwerde (sowohl Akzeptanz als auch die Annahme der Beschwerde), der den Verkäufer schriftlich oder in elektronischer Form an den Kunden weiterleitet.
                                          3. Wenn die Beschwerde nicht anerkannt wird, wird der Kunde innerhalb des in Punkt 1 oben angegebenen Zeitlimits des Verkäufers mit den Gründen für die Entscheidung über die Position des Verkäufers informiert. Mangel an Informationen innerhalb von 14 Tagen für den Kunden, der ein Verbraucher ist, bedeutet die Anerkennung der Beschwerde und ihrer Umsetzung.
                                          4. In dem in Punkt 3 genannten Fall, der erste Urteil, kann der Kunde, der ein Verbraucher ist, eine Intervention von der zuständigen Behörde beantragen, die sich mit dem Verbrauchergesetz in dem Land befindet, aus dem die Anordnung erhoben wurde. Um Rechtshilfe oder Beratung zu erhalten, geben Sie bitte alle Dokumente bezüglich des Falls an, z. Verträge, Rechnungen, Garantiedokumente, Rechnungen.
                                          5. Im Falle einer quantitativen oder qualitativen Beschwerde wird empfohlen, in Anwesenheit der Person, die die Bestellung liefert

                                           

                                          Xiv. Beschwerden in Bezug auf die Bereitstellung elektronischer Dienste
                                            1. Der Verkäufer führt Maßnahmen durch, um einen vollständigen korrekten Betrieb des Geschäfts zu gewährleisten, in dem es aus dem aktuellen technischen Wissen entsteht und sich verpflichtet, innerhalb eines angemessenen Zeitraums zu entfernen, in denen Unregelmäßigkeiten von Kunden gemeldet werden.
                                            2. Der Kunde ist verpflichtet, Verkäufer sofort über Unregelmäßigkeiten oder Unterbrechungen bei der Funktionsweise der Online -Shop -Website zu informieren.
                                            3. Unregelmäßigkeiten im Zusammenhang mit der Funktionsweise des Online -Shops können vom Kunden in jeder Hinsicht gemeldet werden:
                                              1. gesendet per Post an die Adresse des Sitzes von Oakywood sp. Z O.O. z sidzibą w ciche, 34-407 ciche 35b;
                                              2. gesendet per E-Mail an die E-Mail-Adresse des Verkäufers: contact@oakywood.shop
                                            4. In der Beschwerde sollte der Kunde seinen Namen, seine Korrespondenzadresse, seinen Typ und das Datum des Auftretens der Unregelmäßigkeit in Bezug auf die Funktionsweise des Online -Shops angeben.
                                            5. Der Verkäufer verpflichtet sich, jede Beschwerde innerhalb von 30 Tagen zu prüfen, und wenn dies nicht möglich war, wird der Klient innerhalb dieser Frist darüber informiert, wenn die Beschwerde berücksichtigt wird.

                                             

                                            Xv. Personenbezogener Datenschutz

                                              1. Bitte beachten Sie, dass der Administrator Ihrer persönlichen Daten Oakywood SP ist. Z O.O. Mit dem eingetragenen Büro in Ciche, 34-407 Ciche 35b, wurde in das Register der Unternehmer des Nationalen Gerichtsregisters eingetragen, das von der Sąd Rejonowy Dla Krakowa -śródmieścia w Krakowie Wydzia xii gospodarczy krs (000089472, fiscal identification ): 7352896281.
                                              2. Detaillierte Informationen über den Umfang und die Zeit der personenbezogenen Datenverarbeitung durch den Verkäufer und die Rechte der Kunden sind in der Datenschutzrichtlinie enthalten

                                               

                                              XVI. NEWSLETTER
                                                1. Der Kunde kann nach der entsprechenden Einwilligung einen Newsletter vom Verkäufer erhalten, d. H. Einen kostenlosen Service, der elektronisch erbracht hat Produkte im Geschäft.
                                                2. Die Nutzung des Newsletter -Dienstes durch den Kunden ist freiwillig.
                                                3. E-Mails, die im Rahmen dieses Dienstes gesendet werden, werden an die vom Kunden zum Zeitpunkt des Abonnements des Newsletters angegebene E-Mail-Adresse gesendet.
                                                4. Der Kunde, um einen Vertrag abzuschließen und den Newsletter-Dienst abonnieren, liefert im ersten Schritt seine E-Mail Die Bereitstellung des Newsletter -Dienstes wird abgeschlossen, und der Verkäufer wird ihn dem Kunden zur Verfügung stellen.
                                                5. Die im Rahmen des Newsletters gesendeten Nachrichten enthalten Informationen über die Möglichkeit, sich von ihm abzusetzen, sowie einen Link zum Abbestellen.
                                                6. Der Kunde kann sich vom Newsletter abmelden, ohne einen Grund zu geben und Kosten zu entnehmen, jederzeit die Option in Abschnitt 5 oder durch Senden einer Nachricht an die E-Mail-Adresse des Verkäufers: contact@oakywood.shop.
                                                7. Die Verwendung des Links durch den Kunden zum Abbestellen vom Newsletter oder das Senden einer Nachricht mit einer Anfrage zum Abbestellen vom Newsletter führt zur sofortigen Beendigung des Vertrags bei der Bereitstellung dieses Dienstes.

                                                 

                                                Xvii. Technische Bedingungen

                                                 

                                                1. Um die in diesen Vorschriften erbrachten Dienste zu nutzen, sollte der Kunde:
                                                  1. ein Webbrowser;
                                                  2. Adobe -Programm;
                                                  3. aktive E-Mail-Adresse;
                                                  4. Aktive Verbindung zum Internet.

                                                 

                                                Xviii. Verkauf an Kunden in den Vereinigten Staaten von Amerika

                                                  Bei Bestellungen für Waren auf der Website des Geschäfts von Benutzern, die in den USA eine Domizile -Adresse haben, können diese Bestellungen entweder von Oakywood SP durchgeführt werden. Z O.O. Sitz in Ciche, 34-407 Ciche 35b, wurde in das Register der Unternehmer des Nationalen Gerichtsregisters eingetragen, das vom Bezirksgericht für Kraków-śródmieście in Kraków, 12. Handelsabteilung des Nationalen Gerichts register: 0000894372, NRACK: 7352896281, gehalten wurde oder von Oakywood LLC 30 N Gould St Ste r Sheridan, WY 82801, EIN: 32-0589002.

                                                   

                                                  In diesem Fall werden die personenbezogenen Daten der in den USA lebenden Benutzer entweder von Oakywood SP verarbeitet. Z O.O. Sitz in Ciche, 34-407 Ciche 35b, wurde in das Register der Unternehmer des Nationalen Gerichtsregisters eingetragen, das vom Bezirksgericht für Kraków-śródmieście in Kraków, 12. Handelsabteilung des Nationalen Gerichts register: 0000894372, NRACK: 7352896281, gehalten wurde Oder von Oakywood LLC 30 N Gould St Ste r Sheridan, WY 82801, EIN: 32-0589002 und im letzteren Fall werden Befehle gemäß den Gesetzen der Vereinigten Staaten und des Bundesstaates Wyoming bearbeitet.

                                                   

                                                  Xix. SCHLUSSBESTIMMUNGEN
                                                    1. Kunden können diese Vorschriften jederzeit auf der Homepage des Geschäfts zugreifen. Konsolidierung, Sicherheit, Offenlegung und Bestätigung an den Kunden über die wesentlichen Bestimmungen der Vereinbarung zum Verkauf von Waren erfolgt, indem der Klient an die angegebene E-Mail-Adresse gesendet wird und sich an die Sendung befindet, die die Waren enthält, einen Ausdruck der Bestätigung. Bestellspezifikation und das entsprechende Buchhaltungsdokument.
                                                    2. Die Ausgleich von Streitigkeiten zwischen dem Verkäufer und dem Mandanten ist den zuständigen polnischen Gerichten gemäß den Bestimmungen der entsprechenden Bestimmungen des polnischen Rechts vorzulegen.
                                                    3. Detaillierte Informationen über die Möglichkeit für den Kunden, der ein Verbraucher ist, um außergerichtliche Mittel zum Umgang mit Beschwerden und Wiedergutmachungen zu verwenden, und die Zugriffsregeln zu diesen Verfahren finden Sie auf der Website des Büros für Wettbewerb und Verbraucherschutz bei: https://uokik.gov.pl/pozasadowe_rozwiazywanie_sporow_konsumenckich.php.
                                                    4. Es gibt auch einen Kontaktpunkt des Präsidenten des Büros für Wettbewerb und Verbraucherschutz (Telefon: 22 55 60 333, E -Mail: adr@uokik.gov.pl oder eine schriftliche Adresse: pl. Powstańców Warszawy 1, Warschau.). Die Aufgabe ist zwischen anderem als der Unterstützung der Verbraucher in Angelegenheiten im Zusammenhang mit der Abwicklung von Verbraucherstreitigkeiten.
                                                    5. Der Verbraucher verfügt über die folgenden vorbildlichen Möglichkeiten bei der Verwendung von Beschwerde- und Wiedergutmethoden außerhalb der Zeit: (1) Antrag auf Streitbeilegung auf ein dauerhaftes Verbraucher-Schiedsgericht (weitere Informationen unter: http://www.spsk.wiih.org.pl/); (2) Ein Antrag auf eine Streitbeilegung außerhalb des Laufs des Provinzinspektors der Handelsinspektion (weitere Informationen auf der Website des Inspektors, die durch den Verkäufer für den Ort der Geschäftstätigkeit kompetiert werden); und (3) Unterstützung eines Poviat (kommunalen) Ombudsmanns oder einer sozialen Organisation, deren gesetzliche Aufgaben der Verbraucherschutz (einschließlich der Verbraucherverband, Vereinigung polnischer Verbraucher) umfassen. Beratung wird unter anderem per E-Mail an erteilt porady@dlakonsumentow.pl und bei der Helpline Nummer 801 440 220 der Verbraucher (die Hotline ist an Arbeitstagen von 8:00 bis 18:00 Uhr geöffnet, die Verbindungsgebühr gemäß dem Tarif des Betreibers).
                                                    6. An der Adresse http://ec.europa.eu/consumers/odr Es gibt eine Online -Plattform zur Auflösung von Streitigkeiten zwischen Verbrauchern und Unternehmern auf EU -Ebene (ODR -Plattform). Die ODR-Plattform ist eine interaktive und mehrsprachige Website mit einem One-Stop-Shop für Verbraucher und Unternehmer, die eine außergerichtliche Abwicklung eines Streits über vertragliche Verpflichtungen anstreben, die sich aus einem Online-Verkaufsvertrag oder einem Vertrag über die Bereitstellung von Dienstleistungen ergeben (weitere Informationen über Die Website der Plattform selbst oder auf der Website des Büros für Wettbewerb und Verbraucherschutz: https://uokik.gov.pl/spory_konsumenckie_faq_platforma_odr.php).
                                                    7. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, die Vorschriften aus wichtigen Gründen zu ändern, dh Änderungen des Gesetzes; Änderungen der Zahlungs- und Liefermethoden - in dem Ausmaß, in dem diese Änderungen die Umsetzung der Bestimmungen dieser Vorschriften beeinflussen.
                                                    8. Bei abschließenden kontinuierlichen Verträgen auf der Grundlage dieser Vorschriften (z. B. der Bereitstellung elektronischer Dienstleistungen) sind die geänderten Vorschriften für den Kunden verbindlich, wenn die in ART festgelegten Anforderungen. 384 und 3841 des Bürgerlichen Gesetzbuchs, d. H. Der Kunde wurde ordnungsgemäß über die Änderungen informiert und hat den Vertrag nicht innerhalb von 14 Kalendertagen ab dem Datum der Benachrichtigung beendet. Für den Fall, dass die Änderung der Vorschriften zur Einführung neuer Gebühren oder zu einer Erhöhung der aktuellen Gebühren führt, hat der Kunde, der ein Verbraucher ist, das Recht, sich vom Vertrag auszuziehen.
                                                    9. Im Falle von Vertragsverträgen anderer Natur als kontinuierliche Verträge (z. B. Vertriebsvereinbarung) auf der Grundlage dieser Vorschriften werden die Änderungen der Vorschriften in keiner Weise die von Kunden erworbenen Rechte verletzen Kraft der Änderungen der Vorschriften, insbesondere keine Änderungen der Vorschriften, gilt oder wirken sich auf bereits platzierte oder platzierte Bestellungen und schließt, umgesetzt oder durchgeführt Vertriebsvereinbarungen.
                                                    10. In Angelegenheiten, die nicht unter diesen Vorschriften erfasst sind, gelten insbesondere in Bezug auf das polnische Recht allgemein anwendbare Bestimmungen des polnischen Rechts: das Zivilgesetzbuch; Das Gesetz über die Bereitstellung elektronischer Dienstleistungen vom 18. Juli 2002, die Bestimmungen des Gesetzes über die Verbraucherrechte vom 30. Mai 2014 und andere relevante Bestimmungen des allgemein anwendbaren Rechts.

                                                     

                                                    Xx. Vorlagenform des Rückzugs aus dem Vertrag

                                                      Modellentzugsformular

                                                      (Dieses Formular sollte nur ausgefüllt und zurückgegeben werden, wenn Sie aus dem in Punkt XI und XII der Vorschriften genannten Vertrag abheben möchten)

                                                      • Empfänger:

                                                      Oakywood sp. Z O.O. Basierend in Ciche, 34-407 Ciche 35b

                                                      • I/wir (*) informieren/informieren/informieren/informieren (*) über meinen Abzug aus dem Verkaufsvertrag der folgenden Waren (*) Vertrag für die Versorgung der folgenden Posten (*) für bestimmte Arbeiten, die in der Leistung von bestehen Die folgenden Punkte (*) / für die Bereitstellung des folgenden Dienstes (*) Datum der Schlussfolgerung des Vertrags (*) / Quittung (*)
                                                      • Bestellnummer;
                                                      • Name und Nachname des Verbrauchers;
                                                      • Adresse der Verbraucher;
                                                      • Signatur der Verbraucher (nur, wenn das Formular in Papierversion gesendet wird);
                                                      • Datum